* Startseite     * Über...     * Gästebuch



* mehr
     Gedichte
     Baking
     Insania
     -Ohne Worte-
     Break through
     Tausend Menschen
     Mein Herz rast
     Mein Liebster
     -Ohne Worte-
     Allein
     Papa
     -Ohne Worte_
     Kerker

* Links
     Diary


Webnews

Webnews







Insania

Insanio sum.

Insanio sum et non ignoco;

Ab insania nata sum, cum ea vivo, cottidie, omni tempore.

 

Insanabilis est, et sanationem velim?

Nam ea ego est, ego ea sum.

Eam amo et odi, sicut me amo et odi.

 

Ea ego est et ego ea sum.

Vos autem me non cum ea amatis,sed nihilominus is, qui ego sum, est.

Vos me non amatis, quia sum, sed nihilominus ego sum, sicut sum.

Sed falsa sum, quia vos meam insaniam nescitis?

 

Aut vos falsi estis, quia vestrum amorem cum condicionibus coniugatis?

Quia meam insaniam odimini, quia verstram insaniam non amare potestis?

Quia vestram insaniam nescitis?

Ego non falsa sum, solum meam insaniam scio!

 

Wahnsinn

Ich bin wahnsinnig.

Ich bin wahnsinnig, und weiß es genau (w. gut)

Durch Wahnsinn bin ich geboren, mit ihm lebe ich, täglich, jederzeit.

 

Er ist unheilbar, und sollte Heilung wollen?

Denn er ist ich, ich bin er.

Ihn liebe und hasse ich, wie ich mich liebe und hasse.

 

Er ist ich und ich bin er.

Ihr aber liebt mich nicht mit ihm, sondern trotzdem er, der ich bin, existiert.

Ihr liebt mich nicht, weil ich bin, sondern trotzdem ich bin, wie ich bin.

Aber bin ich falsch, weil ihr meinen Wahnsinn nicht versteht?

 

Oder seid ihr falsch, weil ihr eure Liebe an Bedingungen knüpft?

Weil ihr meinen Wahnsinn hasst, da ihr euren nicht lieben könnt?

Weil ihr euren Wahnsinn nicht versteht?

Ich bin nicht falsch, ich kenne nur meinen Wahnsinn!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung