* Startseite     * Über...     * Gästebuch



* mehr
     Gedichte
     Baking
     Insania
     -Ohne Worte-
     Break through
     Tausend Menschen
     Mein Herz rast
     Mein Liebster
     -Ohne Worte-
     Allein
     Papa
     -Ohne Worte_
     Kerker

* Links
     Diary


Webnews

Webnews







-Ohne Worte-

 

Nie mehr lachen, habe ich gedacht.

Und doch am nächsten Tag gelacht.

Nie mehr glücklich, habe ich gedacht,

Und doch am nächsten Tag gelacht.

 

Die Augen weit aufgerissen,

An die Wand geschaut,

Bald ist es vorbei,

Darauf gebaut.

 

Jede Nacht,

Das Selbe Spiel,

Jede Nacht

Geweint, so viel…

 

Stille Tränen,

Nie gehört,

Stille Tränen,

Alles zerstört…

 

Körper verlassen,

Von außen zugeschaut,

Kann dich nicht hassen,

Hab dir vertraut…

 

Jede Nacht erstochen,

Und wieder erweckt

Dich von Weitem gerochen,

Mich niemals versteckt.

 

Du armer Mann, tust mir so leid

Wie konnte ich’s bloß wagen

Frag dich, wie kam es soweit,

Wie verrückt um mich geschlagen.

 

Hoffnung geschöpft,

Hoffnung begraben,

Bin so erschöpft,

Wieder wolltest du mich haben…

 

Leben zu Ende,

Mensch kaputt,

Und dann die Wende,

Asche und Schutt.

 

Kind nahm mich an die Hand.

Komm wir gehen, weg von hier

In ein andres Land,

Und ich bin bei dir.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung