* Startseite     * Über...     * Gästebuch



* mehr
     Gedichte
     Baking
     Insania
     -Ohne Worte-
     Break through
     Tausend Menschen
     Mein Herz rast
     Mein Liebster
     -Ohne Worte-
     Allein
     Papa
     -Ohne Worte_
     Kerker

* Links
     Diary


Webnews

Webnews







-Ohne Worte-

 

Des Schreiens müde, wohl erhört,

Nie verstanden, so verstört.

Des Weinens überdrüssig, leer,

Wohl getröstet, niemals mehr.

Oft gehört, niemals verstanden,

Bis sie schwanden,

Die ewigen Banden.

 

Gesprochen die Worte,

Ganz eigene, kleine,

Blieben doch auf ewig seine.

So viel Mühe, so viel Kraft,

niemals sich Gehör verschafft.

 

Zu oft vertraut, zu oft verlassen,

Bis die Worte dann verblassen.

Enttäuschung vergessen, Trauer verdrängt,

Gefühle versteckt, Seele verengt.

 

Kein Schrei verlässt mehr seinen Mund,

„Endlich ist das Kind gesund!“

Auf immer verschlossen, niemals mehr froh,

Ewige Stille…

„Gut so!“




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung